Datenschutz

Urheberrechtshinweis und Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung Endnutzer-Lizenzvertrag

So erreichen Sie uns

Wenn Sie Fragen zu unserer Urheberrechtserklärung und unseren Nutzungsbedingungen, der Datenschutzerklärung, unserem Endnutzer-Lizenzvertrag, den von uns erfassten Daten oder zur Ausübung eines Ihrer Rechte (beispielsweise zum Antrag zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten) haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

E-Mail: [email protected]
Tel.: +1-613-839-5572

Urheberrechtshinweis und Nutzungsbedingungen

Sofern nicht anders angegeben, unterliegen die auf dieser Website enthaltenen Informationen dem Copyright © 2021 Senstar Corp („Senstar“). Alle Rechte vorbehalten.

Mit dem Zugriff auf oder der Nutzung der Senstar-Website unter www.senstar.com („Website“) bestätigen Sie, dass Sie diese Nutzungsbedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert haben. Stimmen Sie diesen Nutzungsbedingungen nicht zu, sehen Sie bitte von einer Nutzung der Website ab.

Die auf dieser Website bereitgestellten Inhalte sind durch US-amerikanische und weltweite Urheberrechtsgesetze und -verträge geschützt. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, dürfen die Inhalte ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Senstar nicht kopiert, reproduziert, verteilt, neu veröffentlicht, heruntergeladen, angezeigt, veröffentlicht oder in irgendeiner Form übermittelt werden. Sie dürfen ohne unsere Erlaubnis auch keine Inhalte unserer Website oder einem anderen Server „spiegeln“. Sie dürfen eine Einzelkopie der von Senstar auf unserer Website veröffentlichten Dokumente ausschließlich für den informativen und nicht-kommerziellen Gebrauch innerhalb Ihres Unternehmens anfertigen, vorausgesetzt, dass Sie alle Urheberrechts- und sonstigen Eigentumshinweise unberührt lassen. Eine anderweitige Nutzung der bereitgestellten Inhalte ist nicht gestattet.

Die Nutzung unserer Website erfolgt auf eigenes Risiko. Senstar übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der auf der Website enthaltenen Angaben. Sämtliche auf dieser Website veröffentlichten Angaben werden OHNE GEWÄHR UND SONSTIGE GARANTIEN, SEIEN SIE AUSDRÜCKLICH ODER IMPLIZIT, BEREITGESTELLT, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF DIE GARANTIE DER ALLGEMEINEN GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT, DER TAUGLICHKEIT FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER DER NICHT-VERLETZUNG.

Verfahren zum Verlinken von Websites

Senstar kann Hyperlinks oder Verweise auf andere Websites anbieten, die von Dritten unterhalten werden. Die Links zu solchen Websites Dritter werden ausschließlich als Hilfestellung und Information zur Verfügung gestellt. Die Inhalte einer verlinktem Website unterstehen nicht unserer Kontrolle, und wenn Sie sich entscheiden, auf eine solche Website zuzugreifen, geschieht dies auf eigenes Risiko. Die Tatsache, dass wir einen Link zu einer Website eines Dritten bereitstellen, bedeutet nicht, dass wir eine solche Website befürworten, genehmigen oder sponsern oder dass wir mit einem solchen Dritten verbunden sind. Unter keinen Umständen haftet Senstar gegenüber Personen für direkte, spezielle, zufällige, strafrechtliche, indirekte oder Folgeschäden, entgangene Gewinne oder Einnahmen oder Kosten von Ersatzprodukten, die sich aus der Nutzung oder dem Vertrauen auf die auf oder über diese Website präsentierten Informationen ergeben, selbst wenn diese im Voraus über die Möglichkeit solcher Schäden informiert wurden.

Die auf dieser Website veröffentlichten Informationen können ohne Vorankündigung geändert werden. Senstar kann auch jederzeit und ohne Vorankündigung Verbesserungen und/oder Änderungen an den Produkten und/oder den auf dieser Website beschriebenen Programmen vornehmen. Die Nennung von Produkten oder Dienstleistungen, die nicht von Senstar stammen, dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt weder eine Befürwortung noch eine Empfehlung dar.

Senstar möchte nicht, dass Sie vertrauliche oder geschützte Daten über die Website an Senstar senden, und Sie sollten dies auch nicht tun. Indem Sie Senstar Materialien oder Informationen senden, erteilen Sie Senstar die Erlaubnis, diese Materialien oder Informationen zu verwenden, zu vervielfältigen, auszustellen, vorzuführen, zu modifizieren, zu übertragen und zu verteilen, und Sie stimmen ferner zu, dass Senstar berechtigt ist, alle Ideen, Konzepte, Know-how oder Techniken, die Sie für einen beliebigen Zweck bereitstellen, zu verwenden, vorbehaltlich der unten aufgeführten Datenschutzerklärung von Senstar.

Senstar gibt keine Zusicherung, dass die auf dieser Website enthaltenen Angaben oder der Zugang zu dieser Website für die weltweite Nutzung geeignet oder zugänglich sind. Sie sind für die Einhaltung aller geltenden lokalen Gesetze in der Region, von der aus Sie auf diese Website zugreifen, verantwortlich, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, alle geltenden Aus- und Einfuhrgesetze und -vorschriften. Alle Ansprüche im Zusammenhang mit unserer Website unterliegen dem Recht der Provinz Ontario, Kanada, mit Ausnahme der Bestimmungen zum Kollisionsrecht. Senstar kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einseitig und ohne Vorankündigung überarbeiten, und alle diese Änderungen treten mit der Veröffentlichung in Kraft.

Auf dieser Website kann Software zum Herunterladen angeboten werden. Sie erklären sich damit einverstanden, dass jegliche Software, die Sie herunterladen, den Lizenzbedingungen unterliegt, die der Software beiliegen, oder wenn der Software keine Lizenzbedingungen beiliegen, den Lizenzbedingungen, die in Ihrem Vertrag mit Senstar enthalten sind, der Ihnen den Zugang zum Herunterladen dieser Software ermöglicht, oder dem Lizenzvertrag, der dem ursprünglichen von Ihnen lizenzierten Produkt beiliegt, welches Sie aktualisieren. Alle auf dieser Website erhältliche Senstar-Software und Softwaredokumentation ist kommerzielle Computersoftware und kommerzielle Computersoftwaredokumentation, und für den Fall, dass Software für oder im Namen der Regierung der Vereinigten Staaten heruntergeladen wird, unterliegen die jeweiligen Rechte an der Software und der Softwaredokumentation der Senstar Standardlizenz gemäß den U.S. Federal Regulations in 48 C.F.R. Sections 12.212 (für Nicht-DoD-Unternehmen) und 48 C.F.R. 227.7202 (für DoD-Unternehmen).

Alle Produkt- und Markennamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Inhaber.

Produkte und Dienstleistungen können von Land zu Land unterschiedlich sein. Wenden Sie sich bezüglich weiterer Informationen bitte an Ihren zuständigen Vertriebspartner von Senstar.

Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung: 15. Dezember 2020

Website und Dienste Datenschutzrichtlinie

(*Alle großgeschriebenen Begriffe haben die Bedeutung, die ihnen in der vollständigen Datenschutzerklärung zugewiesen wird).

Diese Website wird von der Senstar Corporation, einem kanadischen Unternehmen mit Sitz und Geschäftsstelle in 119 John Cavanaugh Drive, Ottawa, ON K0A 1L0, Kanada (das “Unternehmen”) betrieben.

Diese Datenschutzrichtlinie erläutert die Datenschutzpraktiken des Unternehmens bei der Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Betriebs unserer Website und Plattform sowie bei der Erbringung unserer Dienstleistungen.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und die faire und gesetzeskonforme Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Sie können unten auf unsere vollständige Datenschutzrichtlinie zugreifen, um besser zu verstehen, wie wir personenbezogene Daten sammeln und verwenden. Darin erklären wir detaillierter, welche Arten von personenbezogenen Daten wir sammeln, wie wir sie sammeln, was die rechtliche Grundlage der Sammlung ist, wofür wir sie verwenden können, an wen wir sie weitergeben können, wie unsere Aufbewahrungsfristen sind und welche Rechte Sie in Bezug auf die von uns gesammelten personenbezogenen Daten haben.

Innerhalb der Datenschutzrichtlinie finden Sie einige konkrete Beispiele, warum und wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden.

Lesen Sie diese Richtlinie und vergewissern Sie sich, dass Sie unsere Praktiken in Bezug auf Ihre persönlichen Daten vollständig verstehen, bevor Sie auf die Website, die Plattform oder einen unserer Dienste zugreifen oder diese nutzen. Wenn Sie diese Datenschutzrichtlinie gelesen und vollständig verstanden haben und weiterhin mit unseren Praktiken nicht einverstanden sind, müssen Sie diese Website sofort verlassen und jegliche Nutzung der Website, der Plattform und/oder der Dienste vermeiden oder einstellen. Wenn Sie weitere Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte unter: [email protected].

VOLLSTÄNDIGE DATENSCHUTZRICHTLINIE

Senstar Corporation (das “Unternehmen”, “wir”, “unser” oder “uns”) stellt diese Datenschutzrichtlinie in ihrer jeweils aktualisierten Fassung (unsere “Richtlinie” oder “Datenschutzrichtlinie”) zur Verfügung, um die Besucher unserer Website und die Nutzer unserer Plattform und Dienste über unsere Richtlinien und Verfahren hinsichtlich der Erfassung, Verwendung und Offenlegung personenbezogener Daten in unserem Betrieb zu informieren.

1. Definitionen:

“Konto” bezeichnet ein Konto für die Plattform oder für einen Dienst oder ein Produkt, das von der Gesellschaft oder einem ihrer verbundenen Unternehmen bereitgestellt wird.

“Verbundenes Unternehmen” bedeutet eine juristische Person, d. h. ein Unternehmen, eine Person oder eine Einrichtung, die im Eigentum oder unter der Kontrolle einer Partei steht, die eine Partei besitzt oder kontrolliert oder mit ihr in einem gemeinsamen Eigentum oder unter gemeinsamer Kontrolle steht. Eigentum bedeutet direktes oder indirektes Eigentum von mehr als 50 % der Anteile an einem Unternehmen oder einer juristischen Person und Kontrolle bedeutet jede Befugnis, Personen in den Vorstand eines Unternehmens oder einer juristischen Person zu berufen;

“Anwendbare Gesetze” bezeichnet den Personal Information Protection and Electronic Documents Act (S.C. 2000, c. 5) (PIPEDA), die GDPR, die Gesetze der Mitgliedstaaten der Europäischen Union zur Umsetzung der GDPR und alle Datenschutz-, Privatsphäre- oder sonstigen Gesetze, soweit sie direkt auf Unternehmen innerhalb der Unternehmensgruppe anwendbar sind.

“Geschäftskontakt” bezeichnet eine betroffene Person, die berechtigt ist, einen Vertrag mit uns im Namen eines Kunden zu verwalten.

“Vertrag” bezeichnet alle Bestellformulare, Geschäftsbedingungen, Endbenutzer-Lizenzverträge und alle anderen rechtsverbindlichen Vereinbarungen, die zwischen dem Unternehmen oder einem seiner verbundenen Unternehmen und einem Kunden unterzeichnet werden.

“Kunde” bezeichnet eine juristische Person, die einen rechtsverbindlichen Vertrag mit dem Unternehmen oder einem seiner verbundenen Unternehmen unterzeichnet hat.

“Betroffene Personen des Kunden” sind Betroffene, deren personenbezogene Daten durch Geräte, die bei unseren Kunden betrieben werden, erfasst werden.

“GDPR” bezeichnet die Allgemeine Datenschutzverordnung (EU) 2016/679 in ihrer jeweils gültigen Fassung.

“Personenbezogene Daten” sind Informationen, die eine bestimmte Person, einen Verbraucher, ein Datensubjekt oder einen Haushalt direkt oder indirekt identifizieren, sich auf sie beziehen, sie beschreiben, mit ihnen in Verbindung gebracht werden können oder vernünftigerweise mit ihnen in Verbindung gebracht werden könnten, und werden unter den geltenden Datenschutzgesetzen als “persönlich identifizierbare Informationen”, “persönliche Informationen”, “persönliche Daten” oder ähnliche Begriffe definiert.

“Nicht-personenbezogene Daten” sind Informationen, die Sie nicht persönlich identifizieren und die Ihre spezifische Identität als Individuum nicht offenbaren, wie z.B. anonymisierte Informationen.

Die Begriffe “Verantwortlicher”, “betroffene Person”, “Auftragsverarbeiter”, “Verarbeitung”, “Aufsichtsbehörde” und “Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten” haben die ihnen in der DSGVO zugewiesene Bedeutung sowie die Bedeutung ähnlicher Begriffe in anderen anwendbaren Gesetzen.

“Plattform” bezeichnet den Bereich unserer Website, über den Senstar den Nutzern Zugang zu der von Senstar entwickelten und im Eigentum von Senstar stehenden Xnet-Softwareanwendung gewährt.

“Unternehmensgruppe” ist eine Gruppe von Unternehmen, die mit der Gesellschaft verbunden sind.

“Dienstleistungen” bezeichnet unsere proprietären Produkte, Geräte, Softwareanwendungen und alle damit verbundenen Implementierungs-, Support- und Wartungsdienstleistungen, wie in dem jeweiligen mit dem Kunden unterzeichneten Vertrag vereinbart.

“Nutzer” bezeichnet einen Mitarbeiter, Auftragnehmer oder eine andere beauftragte Person unseres Kunden, der/die von diesem Kunden autorisiert ist, die Nutzung unserer Dienste im Namen des Kunden zu nutzen, zu verwalten und/oder zu überwachen.

“Besucher” bezeichnet die betroffenen Personen, die unsere Website besuchen.

“Website” bezeichnet unsere öffentliche Website, die unter www.senstar.com verfügbar ist.

Diese Richtlinie wurde ursprünglich auf Englisch verfasst. Wenn Sie eine Übersetzung lesen und diese im Widerspruch zur englischen Version steht, beachten Sie bitte, dass die englische Version Vorrang hat.

2. Wann gilt diese Datenschutzrichtlinie?

2.1. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für personenbezogene Daten von Besuchern und Nutzern, die wir im Rahmen des Betriebs unserer Website, Plattform und Dienste erfassen, verwenden oder anderweitig verarbeiten.

2.2. Wir bieten unseren Kunden technologische Dienstleistungen zum Schutz ihrer Räumlichkeiten und für die Cybersicherheit an. Wenn unsere Kunden unsere Dienste nutzen, können sie personenbezogene Daten sammeln. Solche personenbezogenen Daten werden vom Kunden gespeichert (lokal oder durch Dritte) und unterliegen den Datenschutzrichtlinien, -praktiken und -verfahren des Kunden als Verantwortlicher und liegen in der alleinigen Verantwortung des Kunden. Der Kunde ist dafür verantwortlich, die betroffenen Personen über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Transparenzanforderungen der anwendbaren Gesetze zu informieren.

2.3. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Dienste, die möglicherweise separate Datenschutzrichtlinien haben, die diese Richtlinie nicht einbeziehen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Dienste, die direkt von Dritten bereitgestellt und von uns vermittelt werden.

3. Die Arten von persönlichen Daten, die wir sammeln

3.1. Persönliche Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen
Besucher. Wenn Sie unsere Website besuchen, können Sie uns Informationen über unser “Kontakt”-Formular oder über das Formular für den technischen Support zur Verfügung stellen.

Um das Formular abzusenden, müssen Sie Ihren Namen, den Namen Ihrer Firma, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Land angeben (“Kontaktdaten”); die Dienstleistung, an der Sie interessiert sind, und wie Sie von Senstar erfahren haben, ausschließlich zum Zweck einer effizienten Beantwortung Ihrer Anfrage. Sie können auch weitere Informationen im Abschnitt “Freitext” angeben. Bitte geben Sie nicht mehr Informationen an, als für die Kontaktaufnahme mit Ihnen erforderlich sind.

Sie können auch technischen Support über unser Formular “Technischer Support” anfordern. Um das Formular abzuschicken, müssen Sie Ihren Namen, Firmennamen, Adresse, Stadt, Bundesland/Provinz, Postleitzahl, Land, Telefon, E-Mail und das Produkt, für das Sie Unterstützung benötigen, angeben.

Geschäftskontakte. Geschäftskontakte können uns ihre Kontaktdaten und andere Informationen zur Verfügung stellen, die zum Zweck der Verwaltung des Vertrags mit uns erforderlich sind.

Benutzer. Wenn Sie einen Benutzer haben, können wir Sie bitten, Ihre Kontaktdaten anzugeben und einen Benutzernamen und ein Passwort auszuwählen, damit Sie sich für den Kunden, mit dem Sie verbunden sind, registrieren und ein Konto eröffnen können und um mit Ihnen für die Erbringung unserer Dienstleistungen zu kommunizieren, einschließlich der Beantwortung von Support- und Wartungsanfragen, die von Ihnen eingereicht werden. Die besonderen persönlichen Daten, die wir benötigen, können je nach der Art der Dienstleistungen für den Kunden variieren.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten von Besuchern und Geschäftskontakten in der Eigenschaft als Controller.

Kunden-Daten-Subjekte. Wenn ein Kunde unsere Dienstleistungen in Anspruch nimmt, kann der Kunde personenbezogene Daten von betroffenen Personen erfassen, die die Räumlichkeiten des Kunden betreten und/oder verlassen und/oder seine IT-Netzwerke, -Systeme und -Anwendungen nutzen. Solche Persönlichen Daten können, je nach den Dienstleistungen, Gesichtsbilder, Videoaufnahmen, Nummernschilder und andere Persönliche Datenkategorien umfassen. Die Unternehmen der Unternehmensgruppe können die personenbezogenen Daten der betroffenen Personen im Rahmen der Erbringung von Installations-, Implementierungs-, Wartungs- und Supportleistungen für den Kunden verarbeiten. Die Unternehmen der Unternehmensgruppe verarbeiten die personenbezogenen Daten der betroffenen Personen des Kunden in der Eigenschaft als Auftragsverarbeiter ausschließlich zum Zweck der Erbringung unserer Dienstleistungen und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen.

3.2. Die persönlichen Daten, die wir sammeln oder generieren
Wenn eine betroffene Person unsere Website besucht und/oder unsere Dienste nutzt, können wir personenbezogene Daten erfassen. Dazu gehören (als nicht erschöpfende Liste): Die Internetprotokoll (IP)-Adresse des Geräts des Nutzers durch die Verwendung von “Cookies”, die Webseiten, die der Nutzer besucht hat, sowie die Funktionen, die der Nutzer genutzt hat. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie im Abschnitt unten.
Kontoinformationen: Wenn ein Kunde ein Konto bei uns eröffnet, können wir ein Protokoll der Aktivitäten der Benutzer, die mit dem Konto dieses Kunden verbunden sind, sammeln, einschließlich der Zeitstempel für das Betreten und Verlassen des Kontos, der Webseiten, die die Benutzer besucht haben, sowie der Merkmale und Funktionen, die die Benutzer verwendet haben.

4. Nicht-personenbezogene Daten

4.1. Zusätzlich zu den oben beschriebenen Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir auch weitere anonymisierte Informationen und Daten, die keine bestimmte Person identifizieren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

a) Informationen, die der Browser eines Besuchers/Nutzers sendet (“Logdaten”). Diese Protokolldaten können unter anderem nicht-identifizierende Informationen über das Gerät des Benutzers, das Betriebssystem, den Typ des Internetbrowsers, die Bildschirmauflösung, die Sprach- und Tastatureinstellungen, den Internetdienstanbieter, verweisende/verlassende Seiten, Datums-/Zeitstempel, die von Ihnen besuchte Webseite und die von Ihnen gesuchten Informationen usw. enthalten.

4.2. Wir können diese nicht-personenbezogenen Daten über die Website und/oder die Plattform auf folgende Weise erfassen:

a) Verwendung von Cookies, wie im Abschnitt “Cookies” unten beschrieben;

b) Verwendung anderer Analysetools, einschließlich Tools, die von Drittanbietern bereitgestellt werden. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt “8Gemeinsame Nutzung von Daten mit anderen” weiter unten.

5. Die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

5.1. Personenbezogene Daten werden für die folgenden primären Zwecke verwendet (die von Zeit zu Zeit aktualisiert werden können), um:

a) die Website, die Plattform und die Dienste bereitzustellen und zu betreiben und deren Funktionen und Merkmale zu ermöglichen;

b) die Nutzung der Dienste zu überwachen und zu analysieren und die Funktionalität der Dienste zu untersuchen und zu analysieren;

c) laufende Kundenbetreuung, technische Unterstützung und Wartung der Dienste bereitzustellen;

d) Serviceankündigungen und -mitteilungen sowie Werbebotschaften bereitzustellen und unsere Dienste zu vermarkten, in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen;

e) unsere Nutzungsbedingungen, Richtlinien und andere vertragliche Vereinbarungen durchzusetzen, gerichtliche Anordnungen und Durchsuchungsbefehle zu befolgen und den Missbrauch der Dienste zu verhindern sowie alle Maßnahmen in Rechtsstreitigkeiten und Verfahren zu ergreifen;

f) Ihre Bedürfnisse besser zu verstehen, sowohl auf aggregierter als auch auf individueller Basis, um unsere Website, Plattform und Dienste auf der Grundlage der Vorlieben, Erfahrungen und Schwierigkeiten der Besucher und Nutzer weiterzuentwickeln, anzupassen und zu verbessern;

g) mit Ihnen zu kommunizieren und Sie zu kontaktieren, um von Ihnen Feedback zu den Diensten zu erhalten;

h) Offenlegung gegenüber Drittanbietern, Dienstleistern, Auftragnehmern oder Vertretern, die in unserem Auftrag Funktionen in Bezug auf die Dienste ausführen;

i) um aggregierte statistische Daten und andere aggregierte und/oder abgeleitete nicht-personenbezogene Daten zu erstellen, die wir oder unsere Geschäftspartner zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste verwenden können; und

j) wie von Ihnen anderweitig autorisiert.

5.2. Wir können Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, wenn dies erforderlich ist, u. a. um Ihnen Erinnerungen und Angebote zuzusenden und um Ihnen Informationen und Hinweise zu den Diensten zukommen zu lassen. Sie können jederzeit wählen (opt out), ob Ihre persönlichen Daten für die Zusendung solcher Marketingmaterialien verwendet werden sollen, die kein wesentlicher Bestandteil der Dienste auf der Website sind. Sie können Ihre Wahl ausüben, indem Sie uns kontaktieren unter: [email protected]

6. Wie wir nicht-personenbezogene Daten verwenden

6.1. Wir können Informationen, bei denen es sich um nicht-personenbezogene Daten handelt, für dieselben Zwecke verwenden, für die wir personenbezogene Daten verwenden (sofern zutreffend), und darüber hinaus, um:

a) anonyme oder zusammengefasste Informationen zusammenzustellen,

b) gegenüber Drittanbietern, Dienstleistern, Auftragnehmern oder Vertretern offenlegen, die in unserem Namen Aufgaben in Verbindung mit den Diensten erfüllen,

c) die Nutzung der Dienste zu überwachen und zu analysieren sowie für die technische Administration und Fehlerbehebung der Dienste, und

d) uns mit statistischen Daten versorgen.

6.2. Wir können anonyme, statistische oder zusammengefasste Informationen, die auf Auszügen Ihrer persönlichen Daten beruhen können, für legitime Geschäftszwecke verwenden, einschließlich zum Testen, Entwickeln, Verbessern, Kontrollieren und Betreiben der Dienste. Wir können solche Informationen mit unseren Drittanbietern teilen. Dies hat keine Auswirkung auf Ihre Privatsphäre, da es keine vernünftige Möglichkeit gibt, Daten aus den gesammelten Informationen zu extrahieren, die mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können. Wir werden Ihre nicht-personenbezogenen Daten nur unter den Bedingungen dieser Richtlinie oder mit Ihrer vorherigen informierten Zustimmung weitergeben.

7. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung personenbezogener Daten

7.1. Wir werden die personenbezogenen Daten einer betroffenen Person nur dann verarbeiten, wenn wir eine rechtliche Grundlage dafür haben. Die Rechtsgrundlage hängt von dem Grund oder den Gründen ab, aus denen wir die personenbezogenen Daten erhoben haben und verwenden müssen. In fast allen Fällen wird die Rechtsgrundlage sein:

a) Um die Dienste zu erbringen und einen Vertrag anderweitig zu erfüllen.

b) Zur Erfüllung eines berechtigten Interesses, das wir als Unternehmen haben.

c) Weil eine betroffene Person eingewilligt hat, dass wir die personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck verwenden.

Weitere Informationen über die Grundlage der Verarbeitung:

a) Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist für die Erbringung der Dienstleistungen erforderlich, zum Beispiel: (1) Wir müssen die personenbezogenen Daten eines Geschäftskontakts verarbeiten, um einen Vertrag mit einem Kunden abzuschließen; (2) ein Nutzer muss personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, damit wir Supportleistungen erbringen können.

b) Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung unserer berechtigten Interessen oder der eines Dritten erforderlich, zum Beispiel: (1) wir sammeln Informationen über die Nutzung unserer Website, um deren Missbrauch zu erkennen und zu verhindern; (2) wir verwenden personenbezogene Daten, um unsere Dienste zu verbessern, indem wir Nutzungstrends und technische Probleme erkennen.

c) Ein Besucher/Nutzer willigt in die Verarbeitung personenbezogener Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke ein, z. B.: Soweit ein Besucher einwilligt, senden wir ihm Werbeinformationen über unsere Dienstleistungen.

7.2. Es wird hiermit klargestellt, dass die oben aufgeführten Rechtsgrundlagen die Rechtsgrundlagen für Handlungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten sind, die von uns in Übereinstimmung mit der GDPR durchgeführt werden. Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten anderen anwendbaren Gesetzen unterliegt, kann die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten je nach diesen anwendbaren Gesetzen unterschiedlich sein.

8. Gemeinsame Nutzung von Daten mit anderen

8.1. Wir verkaufen, vermieten oder verleasen Ihre personenbezogenen Daten nicht. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dienstleister und andere Dritte weitergeben, wenn dies zur Erfüllung des Zwecks der Datenerhebung erforderlich ist, z. B. an Cloud-Anbieter, Subunternehmer, die uns Verarbeitungsdienste erbringen, usw., vorausgesetzt, dass sich diese Dritten verpflichten, Ihre Daten gemäß den geltenden Gesetzen und dieser Richtlinie zu schützen.

8.2. Wir können personenbezogene Daten auch an verbundene Unternehmen weitergeben, unter der ausdrücklichen Bedingung, dass deren Verwendung dieser personenbezogenen Daten mit dieser Richtlinie übereinstimmen muss.

8.3. Darüber hinaus kann eine Fusion, eine Übernahme oder eine andere strukturelle Änderung dazu führen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an eine andere Einheit übertragen müssen, und in einem solchen Fall werden wir uns nach besten Kräften bemühen, sicherzustellen, dass die empfangende Einheit diese Richtlinie einhält.

8.4. Es kann sein, dass wir personenbezogene Daten als Reaktion auf rechtmäßige Anfragen von Behörden oder Strafverfolgungsbeamten offenlegen müssen, einschließlich der Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen. Wir kooperieren mit Regierungs- und Strafverfolgungsbehörden, um das Gesetz durchzusetzen und einzuhalten.

9. Übertragung von Daten außerhalb Ihres Territoriums

9.1. Wir können personenbezogene Daten an verschiedenen Standorten weltweit speichern, verarbeiten oder pflegen, auch über Cloud-basierte Dienstanbieter weltweit. Wenn wir personenbezogene Daten von betroffenen Personen in der EU außerhalb des EWR übertragen, stellen wir sicher, dass sie auf eine der folgenden Arten geschützt und übertragen werden:

a) das Land, in das wir die personenbezogenen Daten senden, von der Europäischen Kommission als ein Land anerkannt ist, das ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bietet;

b) der Empfänger hat möglicherweise einen Vertrag unterzeichnet, der auf den von der Europäischen Kommission genehmigten “Mustervertragsklauseln” basiert und ihn zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet;

c) wenn der Empfänger in den USA ansässig ist, könnte er ein zertifiziertes Mitglied des EU-US-Privacy-Shield-Systems sein; oder

d) unter anderen Umständen kann uns das Gesetz erlauben, Ihre personenbezogenen Daten auf andere Weise außerhalb des EWR zu übertragen.

9.2. Wenn Sie eine betroffene Person in der EU sind, können Sie weitere Informationen anfordern, einschließlich einer Kopie der Standard-Datenschutzklauseln, die wir mit den Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten abgeschlossen haben, indem Sie uns wie im Abschnitt “17Kontakt” unten beschrieben kontaktieren.

9.3. Wenn Sie sich in einer Rechtsordnung befinden, in der die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in eine andere Rechtsordnung Ihre Zustimmung erfordert, erteilen Sie uns durch die Nutzung der Dienste Ihre ausdrückliche und unmissverständliche Zustimmung zu einer solchen Übermittlung oder zur Speicherung, Verarbeitung oder Pflege der Daten in anderen Rechtsordnungen.

10. Zugriffsrechte

10.1. In allen oben genannten Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verwenden oder speichern, können Sie die folgenden Rechte haben, die Sie in den meisten Fällen kostenlos ausüben können.

10.2. Sie können uns jederzeit kontaktieren unter: [email protected] kontaktieren und um Auskunft darüber bitten, welche persönlichen Daten wir über Sie gespeichert haben. Wir werden angemessene Anstrengungen unternehmen, um die Daten zu finden, auf die Sie zugreifen möchten.

10.3. Im Rahmen Ihres Auskunftsrechts können Sie von uns eine Bestätigung darüber erhalten, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten, eine Kopie dieser Daten erhalten, damit Sie deren Richtigkeit und die Rechtmäßigkeit ihrer Verarbeitung überprüfen können, und die Berichtigung, Ergänzung oder Löschung der personenbezogenen Daten verlangen, wenn diese ungenau, unvollständig oder veraltet sind oder unter Verstoß gegen geltendes Recht verarbeitet werden. Wenn Sie eine betroffene Person in der EU sind, haben Sie unter bestimmten Umständen auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken und von uns zu verlangen, Ihre personenbezogenen Daten an eine andere Stelle zu übertragen. Wir können jedoch bestimmte Daten, die wir in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen für erforderlich halten, oder aus legitimen geschäftlichen Gründen für die Dauer aufbewahren, die nach den geltenden Gesetzen erforderlich oder zulässig ist.

10.4. Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten gemäß unseren jeweils gültigen Richtlinien löschen.

10.5. Wenn Sie uns auffordern, eines Ihrer Rechte gemäß dieser Richtlinie und den geltenden Gesetzen auszuüben, müssen wir Sie möglicherweise bitten, uns bestimmte Informationen zur Verfügung zu stellen, um Sie zu identifizieren und zu überprüfen, dass Sie derjenige sind, der Sie vorgeben zu sein, um zu vermeiden, dass Ihnen gegenüber personenbezogene Daten offengelegt werden, die sich auf andere beziehen. Wir können Ihnen auch Fragen stellen, um die Art und den Umfang Ihrer Anfrage besser zu verstehen.

10.6. Wir können von den Daten, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, personenbezogene Daten, die sich auf andere beziehen, bereinigen.

11. Cookies

11.1. Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die wir verwenden, um sie zu Aufzeichnungszwecken auf die Festplatte Ihres Computers zu übertragen. Wir können Cookies verwenden, um bestimmte Funktionen der Website zu aktivieren, um besser zu verstehen, wie Sie mit der Website und/oder der Plattform interagieren, und um das Routing des Webverkehrs und die Gesamtnutzung der Website und/oder der Plattform zu überwachen.

11.2. Es steht Ihnen frei, Cookies über Ihren Browser zu deaktivieren, wie in den Einstellungen Ihres Browsers beschrieben. Sie können Ihren Browser durch Ändern seiner Optionen anweisen, keine Cookies mehr zu akzeptieren oder Sie aufzufordern, bevor Sie ein Cookie von der von Ihnen besuchten Website akzeptieren. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann es jedoch sein, dass Sie Teile oder die gesamte Funktionalität der Website und/oder Plattform nicht nutzen können.

11.3. Wenn Sie auf der Website und/oder der Plattform surfen, sammeln unsere Cookies nicht-personenbezogene Daten, wie im obigen Abschnitt beschrieben.

11.4. Wir können automatisierte Geräte und Anwendungen verwenden, um die Nutzung unseres Dienstes auszuwerten. Wir verwenden diese Tools, um unsere Dienste, die Leistung und die Benutzererfahrung zu verbessern, unter anderem durch die Verfolgung von Seiteninhalten, Klicks/Berührungen, Bewegungen, Scrollen und Tastenanschlägen. Wir können auch Dritte damit beauftragen, Servicedaten zu verfolgen und zu analysieren oder andere Dienstleistungen in unserem Namen zu erbringen. Solche Dritte können die von uns über Sie bereitgestellten Informationen mit anderen Informationen kombinieren, die sie aus anderen Quellen gesammelt haben. Diese Richtlinie deckt nicht die Nutzung der Daten durch diese Dritten ab und eine solche Nutzung unterliegt den Datenschutzrichtlinien dieser Dritten.

Mit dem Betreten und der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie mit der Verwendung dieser Cookies nicht einverstanden sind, müssen Sie die Nutzung der Website einstellen.

12. Datensicherheit

12.1. Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten und nicht personenbezogener Daten ernst und verwenden eine Vielzahl von Systemen, Anwendungen und Verfahren, um die Informationen vor Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder unbefugter Nutzung oder unbefugtem Zugriff zu schützen, wenn sie sich in unserem Besitz oder unter unserer Kontrolle befinden. Obwohl wir uns bemühen, Ihre Daten zu schützen, können wir jedoch nicht garantieren, dass die Dienste vor Fehlverhalten, Fehlfunktionen, unrechtmäßigem Abfangen oder Zugriff oder anderen Arten von Missbrauch und Zweckentfremdung geschützt sind.

12.2. Sie sollten Maßnahmen ergreifen, um sich vor unbefugtem Zugriff auf Ihr Passwort, Ihr Telefon und Ihren Computer zu schützen, indem Sie sich u. a. nach der Nutzung eines gemeinsam genutzten Computers abmelden, ein robustes Passwort wählen, das niemand sonst kennt oder leicht erraten kann, und Ihr Login und Passwort geheim halten. Darüber hinaus sollten Sie Maßnahmen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff auf persönliche Daten ergreifen, die in Ihren Räumlichkeiten gespeichert sind, sowie begrenzte Zugriffsrechte auf solche Informationen auf einer Need-to-know-Basis festlegen.

12.3. Wenn Sie eine E-Mail erhalten, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Daten in Bezug auf die Dienste zu aktualisieren, antworten Sie nicht und kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

13. Datenaufbewahrung

13.1. Wir bewahren verschiedene Arten von Informationen für unterschiedliche Zeiträume auf, abhängig von den Zwecken für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, unseren legitimen Geschäftszwecken sowie gemäß den gesetzlichen Anforderungen unter den anwendbaren Gesetzen. Wir können personenbezogene Daten so lange aufbewahren, wie es zur Unterstützung der Erhebungs- und Verwendungszwecke gemäß dieser Richtlinie und für andere legitime Geschäftszwecke erforderlich ist, z. B. für die Speicherung von Daten, für Dokumentationszwecke, für Zwecke des Cybersicherheitsmanagements, für Gerichtsverfahren und Steuerfragen.

13.2. Wir können aggregierte nicht-personenbezogene Daten ohne zeitliche Begrenzung speichern. In jedem Fall werden wir, solange Sie die Plattform und/oder Dienste nutzen und/oder auf unserer Website surfen, Informationen über Sie aufbewahren, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, diese zu löschen, oder Sie machen von Ihrem Recht Gebrauch, die Informationen zu löschen.

14. Unsere Politik gegenüber Kindern

14.1. Unsere Plattform, Dienste und Website sind nicht für die Nutzung durch oder für Personen unter 18 Jahren gedacht, daher erfassen wir nicht wissentlich personenbezogene Daten von Minderjährigen unter 18 Jahren. Wenn Sie unter 18 sind, betreten Sie bitte diese Website und Plattform nicht, greifen Sie nicht darauf zu und/oder nutzen Sie die Dienste nicht.

15. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

15.1. Wir können die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit durch Veröffentlichung einer Mitteilung auf unserer Website, Plattform oder über die Dienste mit einer Vorankündigung von sieben (7) Tagen ändern. Wesentliche Änderungen werden jedoch dreißig (30) Tage nach der ursprünglichen Veröffentlichung der Mitteilung wirksam. Wir werden uns bemühen, Sie über wesentliche Änderungen über die unter solchen Umständen üblicherweise verwendeten Kommunikationskanäle zu informieren und – vorbehaltlich der Anforderungen der geltenden Gesetze – Ihre Zustimmung einzuholen.

15.2. Wenn wir die Richtlinie an gesetzliche Anforderungen anpassen müssen, wird die geänderte Richtlinie sofort oder nach Bedarf in Kraft treten.

15.3. Ihre fortgesetzte Nutzung der Website, der Plattform und der Dienste nach einer solchen Mitteilung gilt als Ihre Zustimmung zu den vorgenommenen Änderungen und als Verzicht auf jegliche Ansprüche oder Forderungen in Bezug auf diese Änderungen. Wenn Sie mit den neuen oder geänderten Bedingungen nicht einverstanden sind, sollten Sie die Dienste nicht nutzen und es steht Ihnen frei, die Nutzung der Dienste einzustellen.

16. Anwendbares Recht und Streitbeilegung

16.1. Diese Datenschutzrichtlinie unterliegt den Gesetzen Kanadas und ist in Übereinstimmung mit diesen auszulegen, ohne Berücksichtigung der Bestimmungen des Kollisionsrechts.

16.2. Für alle Streitigkeiten und Verfahren, die sich aus dieser Datenschutzrichtlinie ergeben, sind ausschließlich die Gerichte in Kanada zuständig.

17. Kontakt

Für weitere Informationen über diese Richtlinie kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Wir arbeiten hart daran, mit Ihren Informationen verantwortungsvoll umzugehen. Wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir dies tun, unzufrieden sind, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden uns nach bestem Wissen und Gewissen bemühen, Ihre Bedenken auszuräumen. Wenn Sie mit der Antwort, die Sie von uns erhalten, nicht zufrieden sind, können Sie Ihre Bedenken an die zuständige Datenschutzbehörde in Ihrer Gerichtsbarkeit weiterleiten. Auf Anfrage werden wir Ihnen die Kontaktinformationen für diese Aufsichtsbehörde zur Verfügung stellen.

Endnutzer-Lizenzvertrag

SENSTAR LIZENZ UND GARANTIE

WICHTIG: BITTE LESEN SIE DIE BEDINGUNGEN DIESER LIZENZVEREINBARUNG SORGFÄLTIG DURCH, BEVOR SIE DIE SOFTWARE VERWENDEN. SENSTAR CORP (SENSTAR) IST BEREIT, DIE SOFTWARE AN SIE ALS EINZELPERSON, FIRMA ODER JURISTISCHE PERSON, DIE DIE SOFTWARE NUTZEN WIRD (IM FOLGENDEN “SIE” GENANNT), NUR UNTER DER BEDINGUNG ZU LIZENZIEREN, DASS SIE ALLE BEDINGUNGEN DIESER LIZENZVEREINBARUNG AKZEPTIEREN. DIES IST EIN RECHTSGÜLTIGER UND EINKLAGBARER VERTRAG ZWISCHEN IHNEN UND SENSTAR. INDEM SIE DIESE SOFTWARE INSTALLIEREN UND AUF DIE SCHALTFLÄCHE “ZUSTIMMEN” ODER “JA” KLICKEN ODER AUF ANDERE WEISE ELEKTRONISCH ZUSTIMMEN UND DIE SOFTWARE LADEN, ERKLÄREN SIE SICH MIT DEN BEDINGUNGEN DIESER VEREINBARUNG EINVERSTANDEN. WENN SIE MIT DIESEN BEDINGUNGEN NICHT EINVERSTANDEN SIND, KLICKEN SIE AUF DIE SCHALTFLÄCHE “ICH STIMME NICHT ZU”, “NEIN” ODER ZEIGEN SIE AUF ANDERE WEISE IHRE ABLEHNUNG AN, VERWENDEN SIE DIE SOFTWARE NICHT WEITER UND GEBEN SIE DAS VOLLSTÄNDIGE PRODUKT MIT DEM KAUFNACHWEIS INNERHALB VON DREISSIG (30) TAGEN NACH DEM KAUF AN DEN HÄNDLER ZURÜCK, BEI DEM SIE ES ERWORBEN HABEN, UND SIE ERHALTEN IHR GELD ZURÜCK.

LIZENZ

Durch das Herunterladen von Software der Senstar Corp. oder ihrer Tochtergesellschaften (“Senstar”) von dieser Website erklären Sie sich mit den folgenden Bedingungen und Konditionen einverstanden. Wenn Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sind, laden Sie die Software nicht herunter. Die Bedingungen eines Endbenutzer-Lizenzvertrags, der einer bestimmten Softwaredatei bei der Installation oder dem Herunterladen der Software beiliegt, haben Vorrang vor den nachstehend aufgeführten Bedingungen.

Wenn die Software für die Verwendung mit einem von Senstar veröffentlichten Anwendungssoftwareprodukt (die “Host-Anwendung”) bestimmt ist, gewährt Senstar Ihnen eine nicht exklusive Lizenz zur Verwendung dieser Software nur mit der Host-Anwendung, sofern Sie im Besitz einer gültigen Lizenz von Senstar für die Host-Anwendung sind. Mit Ausnahme der nachstehenden Bestimmungen unterliegt diese Software den Bedingungen des Endbenutzer-Lizenzvertrags von Senstar, der Ihre Nutzung der Host-Anwendung regelt.

Die Software, die dieser Lizenz beiliegt (zusammenfassend als “Software” bezeichnet), ist Eigentum von Senstar oder seinen Lizenzgebern und ist durch das Urheberrecht geschützt. Während Senstar weiterhin Eigentümer der Software ist, haben Sie nach Annahme dieser Lizenz bestimmte Rechte zur Nutzung der Software. Diese Lizenz gilt für alle Versionen, Überarbeitungen oder Verbesserungen der Software, die Senstar Ihnen zur Verfügung stellt. Ihre Rechte und Pflichten in Bezug auf die Nutzung dieser Software sind wie folgt:

SIE DÜRFEN:

A. diese Software auf Computern verwenden, die sich in Ihrem Besitz befinden und von Ihnen, Ihrem Unternehmen oder Ihrer juristischen Person betrieben werden;

B. Kopien der Software zu Archivierungszwecken anfertigen.

SIE DÜRFEN NICHT

A. die gedruckte Dokumentation, die der Software beiliegt, kopieren;

B. Teile der Software unterzulizenzieren, zu vermieten oder zu verleasen; die Software zurückzuentwickeln, zu dekompilieren, zu disassemblieren, zu modifizieren, zu übersetzen, zu versuchen, den Quellcode der Software herauszufinden, oder von der Software abgeleitete Werke zu erstellen;

C. eine neuere Version der Software als die hier zur Verfügung gestellte zu verwenden, es sei denn, Sie haben eine Upgrade-Versicherung abgeschlossen oder auf andere Weise separat das Recht erworben, eine solche neuere Version zu verwenden;

D. diese Software in Bereichen zu verwenden, in denen ernsthafte Verletzungen oder Todesfälle des Bedieners der Software oder des Systems oder anderer Personen aufgrund einer Fehlfunktion (einschließlich, aber nicht beschränkt auf softwarebedingte Verzögerungen oder Ausfälle) vernünftigerweise vorhersehbar sind; noch

E. die Software in einer Weise zu verwenden, die durch diese Lizenz nicht gestattet ist.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

DIE PRODUKTE WERDEN OHNE MÄNGELGEWÄHR BEREITGESTELLT, OHNE GARANTIE ODER BEDINGUNGEN JEGLICHER ART, EINSCHLIESSLICH UND OHNE EINSCHRÄNKUNG DER GARANTIE, DASS SIE FREI VON MÄNGELN, HANDELSÜBLICH, FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK GEEIGNET ODER NICHT VERLETZEND SIND. DAS GESAMTE RISIKO IN BEZUG AUF DIE QUALITÄT UND LEISTUNG DER PRODUKTE LIEGT BEI IHNEN. SOLLTEN SICH DIE PRODUKTE IN IRGENDEINER HINSICHT ALS FEHLERHAFT ERWEISEN, TRAGEN SIE UND NICHT SENSTAR ODER SEINE LIEFERANTEN ODER WIEDERVERKÄUFER DIE GESAMTEN KOSTEN FÜR SERVICE UND REPARATUR. DARÜBER HINAUS HABEN DIE VON DEN PRODUKTEN IMPLEMENTIERTEN SICHERHEITSMECHANISMEN INHÄRENTE BESCHRÄNKUNGEN, UND SIE MÜSSEN FESTSTELLEN, OB DIE PRODUKTE IHRE ANFORDERUNGEN AUSREICHEND ERFÜLLEN. DIESER GARANTIEAUSSCHLUSS IST EIN WESENTLICHER BESTANDTEIL DIESER VEREINBARUNG. DIE NUTZUNG EINES PRODUKTS IST IM RAHMEN DIESER VEREINBARUNG NUR UNTER DIESEM HAFTUNGSAUSSCHLUSS GESTATTET.

BESCHRÄNKUNG DER HAFTUNG

SOWEIT DIES NACH GELTENDEM RECHT ZULÄSSIG IST, HAFTEN WEDER SENSTAR NOCH SEINE LIEFERANTEN ODER WIEDERVERKÄUFER FÜR INDIREKTE, BESONDERE, ZUFÄLLIGE ODER FOLGESCHÄDEN, DIE SICH AUS DER NUTZUNG ODER DER UNFÄHIGKEIT ZUR NUTZUNG DER PRODUKTE ERGEBEN, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF SCHÄDEN FÜR ENTGANGENEN FIRMENWERT, ARBEITSAUSFALL, COMPUTERAUSFALL ODER -FEHLFUNKTION ODER ALLE ANDEREN KOMMERZIELLEN SCHÄDEN ODER VERLUSTE, SELBST WENN AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE UND UNABHÄNGIG VON DER RECHTLICHEN ODER BILLIGKEITSRECHTLICHEN THEORIE (VERTRAG, UNERLAUBTE HANDLUNG ODER SONSTIGES), AUF DER DER ANSPRUCH BERUHT. IN JEDEM FALL ÜBERSTEIGT DIE GESAMTE HAFTUNG VON SENSTAR IM RAHMEN DER BESTIMMUNGEN DIESER VEREINBARUNG NICHT DEN KAUFPREIS DER SOFTWARE, MIT AUSNAHME VON TODESFÄLLEN ODER PERSONENSCHÄDEN, DIE DURCH FAHRLÄSSIGKEIT VON SENSTAR VERURSACHT WURDEN, SOWEIT DAS ANWENDBARE RECHT DIE BESCHRÄNKUNG VON SCHÄDEN IN SOLCHEN FÄLLEN VERBIETET. IN EINIGEN GERICHTSBARKEITEN IST DER AUSSCHLUSS ODER DIE BESCHRÄNKUNG VON ZUFÄLLIGEN SCHÄDEN ODER FOLGESCHÄDEN NICHT ZULÄSSIG, SO DASS DIESER AUSSCHLUSS UND DIESE BESCHRÄNKUNG MÖGLICHERWEISE NICHT ANWENDBAR SIND.

EXPORTKONTROLLEN

Die Produkte unterliegen in einigen Ländern den Exportkontrollbestimmungen und bedürfen möglicherweise einer Genehmigung, bevor Sie sie über Ihren Standort hinaus exportieren oder ihre Wiederausfuhr von dort veranlassen. Senstar kann nicht alle Bestimmungsorte, Benutzer und Transaktionen kennen, an denen Sie beteiligt sind, und kann daher nicht für die Einhaltung der Exportkontrollvorschriften durch Sie verantwortlich sein. Dieser Absatz gewährt keine Rechte an den Produkten, die nicht ausdrücklich in anderen Bestimmungen dieses Vertrages gewährt werden.

GELTENDES RECHT

Die Gerichte der zuständigen Gerichtsbarkeit in Ottawa, Kanada, haben die ausschließliche Zuständigkeit für alle Streitigkeiten oder Angelegenheiten im Zusammenhang mit dieser EULA oder den hierin vorgesehenen Transaktionen. Alle Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit dieser EULA entstehen, unterliegen den Gesetzen der Provinz Ontario in Kanada; die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf auf diese Vereinbarung ist nicht anwendbar und wird ausdrücklich ausgeschlossen.