Videoanalyse

Collage aus vier Videoanalysen von Senstar zur Verfolgung von Personen in Innenräumen, zur Verfolgung von Personen im Freien und von Fahrzeugen, zur Erkennung von linken und entfernten Gegenständen und zur Bewegungsverfolgung

Videoanalysefunktionen wandeln IP-Video in Business Intelligence um. Durch die Nutzung der vorhandenen Videoüberwachungsinfrastruktur sind Videoanalysen ein äußerst kostengünstiges Mittel, um die Sicherheit durch neue Erkennungsfunktionen zu erhöhen bzw. den Personalbedarf zu verringern. Mit Videoanalyse lässt sich die Aufmerksamkeit auf wichtige Ereignisse lenken, die Zutrittskontrolle und andere Funktionen der Einrichtung automatisieren und Daten zum Kundenverhalten erfassen.

Automatische Kennzeichenerkennung

Integrieren Sie die Fahrzeugidentifikation in Sicherheits- und Betriebsabläufe

Automatische Kennzeichenerkennung ist eine Senstar Symphony-basierte Videoanalysefunktion, mit der Kfz-Kennzeichen und andere Fahrzeugkennzeichnungen gelesen und die Daten nahtlos in die Sicherheits- und Betriebsprozesse des Standorts integriert werden können. Die Analysefunktion kann zur Automatisierung von Toren und Schranken, zur Kennzeichnung von Fahrzeugein- und -ausfahrzeiten in den Überwachungsaufnahmen, zur Benachrichtigung von Kundenmanagementsystemen bei Eintreffen von Kunden und zur Verfolgung von Fahrzeugen bei Maut- und Grenzkontrollstellen verwendet werden.

Automatische Kennzeichenerkennung Ansehen

Automatische PTZ- Verfolgung

Automatisieren Sie Ihre PTZ-Kameras

Automatische PTZ- Verfolgung ist eine Senstar Symphony -basierte Videoanalyse, mit der PTZ-Kameras (Pan-Tilt-Zoom) automatisch zoomen und einer Person oder einem Fahrzeug im Sichtfeld folgen können. Automatische PTZ- Verfolgung kann die Reaktionsfähigkeit während eines Sicherheitsereignisses verbessern, indem der Bediener sich auf das konzentrieren kann, was gerade passiert, anstatt durch die Kamerasteuerung abgelenkt zu werden.

Automatische PTZ- Verfolgung Ansehen

Bewegungserkennung

Erweiterte Bewegungserkennung für Axis-Kameras

Bewegungserkennung ist eine in Kameras eingebettete Videoanalyse zur zuverlässigen Erkennung von Objekten, die sich in einem vordefinierten Interessenbereich bewegen. Bewegungserkennung unterstützt Bereichsmaskierung, Alarmzonen und virtuelle Stolperdrähte. Als edge-basierte Analysefunktion läuft sie auf Axis-Netzwerkkameras, um die Anforderungen an serverseitigen Speicher, die CPU und das Netzwerk zu minimieren.

Bewegungserkennung Ansehen

Erkennung von Menschenmengen

Überwachung von Personenkapazität und Auslastungsgrad

Erkennung von Menschenmengen ist eine Senstar Symphony oder edge-basierte Videoanalysefunktion, mit der die Personenanzahl innerhalb eines bestimmten Bereichs in Echtzeit geschätzt und ein Alarm ausgelöst wird, wenn eine vorgegebene Anzahl von Personen (Kapazität) oder ein vorgegebener Prozentsatz von Personen (Auslastung) im ausgewählten Bereich erreicht wird. Erkennung von Menschenmengen ist ideal für Anwendungen im Bereich der öffentlichen Überwachung, bei denen das Personenaufkommen aus Gründen der öffentlichen Sicherheit oder der Servicequalität überwacht werden muss.

Erkennung von Menschenmengen Ansehen

Erkennung von zurückgelassenen und entwendeten Gegenständen

Identifizieren Sie verdächtige Pakete und gestohlene Gegenstände

Erkennung von zurückgelassenen und entwendeten Gegenständen ist eine Senstar Symphony-basierte Videoanalysefunktion, mit der das Vorhandensein von stationären Gegenständen im Sichtfeld überwacht wird. Die Analysefunktion ist für den Einsatz in Innenräumen optimiert und wurde entwickelt, um sowohl das Hinzufügen neuer als auch das Entfernen vorhandener Gegenstände zu erkennen.

Erkennung von zurückgelassenen und entwendeten Gegenständen Ansehen

Gesichtserkennung

Jedes Gesicht hat eine Geschichte

Gesichtserkennung ist eine Senstar Symphony-basierte Videoanalysefunktion, mit der bekannte und unbekannte Personen identifiziert werden können. Diese Analyse basiert auf einer Kombination aus patentierter 2D- und 3D-Haltungskorrekturtechnologie und wurde für die schnelle und zuverlässige Identifizierung unter realen Bedingungen wie Beleuchtung, Winkeln, Gesichtsbehaarung, Pose, Brille und anderen Abdeckungen, Bewegung, Menschenmenge und Ausdruck entwickelt.

Gesichtserkennung Ansehen

Indoor People Tracking

Leistungsstarke Objektverfolgung und Klassifizierung

Indoor People Tracking ist eine Senstar Symphony-basierte Videoanalysefunktion, die für die Detektion und Überwachung der Bewegung von Personen in Innenbereichen optimiert ist. Typische Anwendungen sind Einbruchserkennung, Erkennung falscher Bewegungsrichtung, Personenzählung und Kundenverhaltensanalyse. Die Analysefunktion behält ihre extrem hohe Genauigkeit auch bei wechselnden Licht- und Schattenverhältnissen. Unternehmen können nachverfolgte Ereignisse nutzen, um Alarme auszulösen und die Bediener auf bestimmte Probleme aufmerksam zu machen, so dass die Funktion die perfekte Ergänzung zu jedem Videoüberwachungssystem ist.

Indoor People Tracking Ansehen

Objektverfolgung im Außenbereich

Leistungsstarke Objektverfolgung und Klassifizierung für Axis-Kameras

Objektverfolgung im Außenbereich ist eine in Kameras eingebettete Videoanalyse, die für die Erkennung und Überwachung der Bewegung von Fahrzeugen und Personen in Außenbereichen optimiert ist. Als edge-basierte Analysefunktion läuft sie auf Axis-Netzwerkkameras und bietet erweiterte Objektverfolgung, Klassifizierung und Ereignis-/Alarmauslösung bei gleichzeitiger Minimierung der Anforderungen an serverseitigen Speicher, CPU und das Netzwerk.

Objektverfolgung im Außenbereich Ansehen

Personenzählung

Genaue Zählungen. Jedes Mal.

Personenzählung ist eine in Kameras integrierte Videoanalysefunktion, die für den Einsatz in Innenräumen optimiert ist und die Anzahl der Personen zählt, die einen Ein- / Ausgang passieren. Als edge-basierte Analysefunktion läuft sie auf Axis-Netzwerkkameras, um die Anforderungen an serverseitigen Speicher, die CPU und das Netzwerk zu minimieren.

Personenzählung Ansehen

Senstar Safe Spaces™

Komplettlösung mit Videoanalyse für den sicheren Betrieb von Unternehmen

Senstar Safe Spaces™ ist ein komplettlösung mit Videoanalyse für den sicheren Betrieb von Unternehmen inmitten von COVID-19. Bestehend aus der Senstar Edge Platform, einem einfachem Plug-and-Play-Gerät mit integrierter Software, Senstar Safe Spaces mittels Netzwerkkameras die Einhaltung von Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen kontrolliert.

Senstar Safe Spaces™ Ansehen

Verfolgung von Personen und Fahrzeugen im Außenbereich

Eine Videoanalyse, die keine Angst vor dem Wetter hat

Verfolgung von Personen und Fahrzeugen im Außenbereich ist eine Senstar Symphony VMS-basierte Videoanalysefunktion, die für die Detektion und Überwachung der Bewegung von Fahrzeugen und Personen in Außenbereichen optimiert ist. Typische Anwendungsbereiche sind Erkennung von Einbrüchen, Parkraumüberwachung, öffentliche Sicherheit und Falschfahrererkennung. Die Analysefunktion behält auch bei schwierigen Wetter- und Lichtverhältnissen ihre extrem hohe Verfolgungs- und Objektklassifizierungsgenauigkeit bei. Unternehmen können die erzeugten Ereignisse nutzen, um Alarmmeldungen auszulösen und die Anwender auf bestimmte Probleme aufmerksam zu machen. Damit ist die Funktion die perfekte Ergänzung zu jedem Videoüberwachungssystem.

Verfolgung von Personen und Fahrzeugen im Außenbereich Ansehen