Senstar Symphony Common Operating Plattform

Eine Plattform für Video-, Sicherheits- und Datenintelligenz mit Sensorfusion-Engine

Thumbnail Video Image

Die Senstar Symphony™ Common Operating Plattform mit Sensorfusion ist eine modulare Lösung für Sicherheitsmanagement und Datenintelligenz. Sie ist nicht nur ein offenes, hochgradig skalierbares Videomanagementsystem mit integrierter Videoanalyse, sondern umfasst auch voll ausgestattete Module für die Zutrittskontrolle und die Einbruchserkennung am Perimeter. Der wirkliche Unterschied zwischen Senstar Symphony und anderen Systemen ist jedoch die Sensorfusion-Engine. Durch die intelligente Kombination von Low-Level-Sensordaten mit der Videoanalyse erreicht die Sensorfusion-Engine höchste Leistungsstufen, die weit über die der einzelnen Geräte hinausgehen. Senstar Symphony integriert nahtlos Sensorfusion, Ereignisalgorithmen und regelbasierte Aktionen und bietet so unübertroffene Einsatzmöglichkeiten, Flexibilität und Leistung.

Screenshot of Senstar Symphony video management capabilities

Intelligentes Videomanagement für jedes Unternehmen

Die offene Plattform Senstar Symphony unterstützt Kameras aller wichtigen Hersteller und lässt sich problemlos auf jede Größe skalieren. Senstar Symphony ist mit seinen intuitiven Bedienoberfläche, der einfachen Lizenzierung pro Kamera und der integrierten Hochverfügbarkeit die ideale leistungsstarke Videomanagementlösung.

Screenshot of Senstar Symphony video analytics capabilities

KI-gestützte Videoanalyse

Durch die Nutzung bestehender Infrastrukturen zur Videoüberwachung sind Senstar Symphony-Videoanalysefunktionen ein äußerst kosteneffizientes Mittel, um die Sicherheit mittels neuer Detektionsfunktionen zu verbessern, die Aufmerksamkeit auf wichtige Ereignisse zu lenken, die Zugangskontrolle und andere Funktionen der Einrichtung zu automatisieren und Daten zum Kundenverhalten zu erheben.

Screenshot of Senstar Symphony security management capabilities

Integriertes Ereignis- und Alarmmanagement

Als Sicherheitsmanagementsystem (SMS) mit vollem Funktionsumfang liefert Senstar Symphony eine konsolidierte Darstellung von Vorfällen aus sämtlichen Quellen, einschließlich Einbruchssensoren, Videoanalyse, Zutrittskontrolle und anderen Sicherheitsgeräten. Die visuelle, kartenbasierte Benutzeroberfläche sorgt für eine optimale Benutzererfahrung für Bediener, die von der täglichen Routine bis hin zu Krisensituationen alles bewältigen.

Screenshot of Senstar Symphony access control capabilities

Vereinheitlichte Zutrittskontrolle mit Videoüberwachung

Als Komplettsystem für die Zutrittskontrolle unterstützt Senstar Symphony branchenübliche Hardware und integriert Zutrittsskontrollereignisse vollständig in das Video- und Alarmmanagement.

Screenshot of Senstar Symphony data intelligence capabilities

Nutzen Sie Ihr Überwachungssystem, um Geschäfts- und Betriebsinformationen zu erhalten

Durch die Kombination von Videoüberwachung mit Analysefunktionen, Sicherheitssensoren und Daten aus Fertigungs- oder Logistiksystemen können Unternehmen den Betrieb überwachen, Anomalien erkennen und Korrekturmaßnahmen ergreifen.

Neueste Version 8


Eine Demo anfordern

Was gibt’s Neues

  • Alarmfusion-Engine für Videoanalysefunktionen und Einbruchserkennungssensoren
  • Ein Lageplan zeigt genaue Alarmstandorte für Einbruchmeldesensoren im Umkreis
  • Mehrstufiges Alarmmanagement
  • Integrierte Funktionen für die Zutrittskontrolle
  • Verbesserte Kartenfunktionen und Unterstützung für AutoCAD-Dateien

Funktionen von Senstar Symphony Common Operating Plattform

Sensorfusion

Die Sensorfusion-Engine von Senstar Symphony führt Daten aus separaten Systemen zusammen, um verwertbare Informationen zu erzeugen. Die Sensorfusion Engine ist mehr als nur eine einfache boolesche Logikfunktion und greift auf Low-Level-Daten zu, um potenzielle Risiken intelligent zu bestimmen. Durch die Datensynthese erreicht das System ein Leistungsniveau, welches das einzelner Sensoren übertrifft. Bei Sicherheitsanwendungen hat dies direkte, praktische Vorteile, nämlich die Maximierung der Stärken einzelner Sensortechnologien bei gleichzeitiger Vermeidung ihrer Unzulänglichkeiten. Wenn Signalreaktionsdaten von Außensensoren mit Videoanalysedaten zusammengeführt werden, lassen sich Fehlalarme, die durch Wind oder Schmutz erzeugt werden, praktisch eliminieren, während die hohe Detektionswahrscheinlichkeit des Systems erhalten bleibt.

Flexible gemeinsame Betriebsplattform

Als modulares System kann Senstar Symphony die Anforderungen Ihres Unternehmens heute und in Zukunft erfüllen. Funktionalitäten wie Videomanagement, Videoanalyse, Sicherheitsmanagement, Zugangskontrolle und Datenintelligenz können einzeln genutzt, bei Bedarf hinzugefügt oder zu einer integrierten Komplettlösung kombiniert werden. Senstar Symphony ist eine äußerst kosteneffiziente Lösung, die pro Sicherheitsgerät (Kamera, Tür oder Sensor) lizenziert wird, sodass Sie nur das lizenzieren, was Sie benötigen. Alle verwalteten Geräte melden an ein gemeinsames Regel- und Alarmmanagementsystem, so dass Bediener die Sicherheits- oder Betriebsfunktionen des Standorts von einer zentralen Konsole aus ausführen können.

Offenes Ökosystem

Senstar Symphony wird auf handelsüblicher Standard-Hardware installiert und unterstützt Tausende von Netzwerkgeräten sowie die ONVIF-Profile S und T (H.265 und Metadaten). Senstar Symphony ist mit einer Vielzahl von Sicherheits- und Zugangskontrollprodukten kompatibel, während seine RESTful API- und TCP/IP-Listener-Dienste den Einsatz mit praktisch jedem netzwerkbasierten Gerät ermöglichen.

Native Analysewerkzeuge

Mit den integrierten Videoanalysefunktionen von Senstar Symphony wird die Aufmerksamkeit des Bedieners auf wichtige Ereignisse gelenkt. Server- und Edge-basierte Analysewerkzeuge sowie Anwendungen von Drittherstellern werden nahtlos über die Metadaten-Engine unterstützt (weitere Informationen finden Sie unter Videoanalysefunktionen).

Intelligente Suche und Recherche

Senstar Symphony verfügt über eine grafische Zeitleiste und intelligente Suchfunktionen. Durch die Nutzung von Ereignissen und Metadaten, die durch die Videoanalysefunktionen und verknüpfte Systeme generiert werden, können Bediener Videos mit bestimmten Ereignissen oder Personen schnell finden, überprüfen und exportieren. Ausführliche Berichte, einschließlich Bedieneraktivitäten, Ereignishistorie und Videoanalyseergebnisse, können ebenfalls generiert werden.

Anwenderfreundliche Benutzeroberflächen

Senstar Symphony enthält einen voll funktionsfähigen Windows®-basierten Client, einen HTML5-Webclient, eine Thin-Client-Hardware-Appliance und mobile Apps (iOS und Android). Mit dem kamerabasierten Lizenzierungssystem von Senstar Symphony können Sie beliebig viele Clients installieren und betreiben. Der Windows®-Client erlaubt die Navigation zwischen Kameras direkt im Videobild, eine voll ausgestattete Alarmkonsole, die Alarme mit Video- und Sensordaten integriert, eine Zeitleistenansicht und intuitive grafische Lagepläne mit präzisen Alarmstandortdaten.

Hochleistungs-Architektur

Die einzigartige Architektur von Senstar Symphony vereinfacht die Anwendungsplanung, reduziert die Serverkosten und ist hochgradig skalierbar:

  • Senstar Symphony ist für alle VMS-Funktionen (Video, Management und Analysefunktionen) optimiert und benötigt keine dedizierten Server für bestimmte Aufgaben
  • Integrierte Funktionen für Hochverfügbarkeit der Applikationsserver und die PostgreSQL-Datenbank mit automatischem Ausfallschutz bieten Zuverlässigkeit der höchsten Klasse ohne komplexes und kostspieliges Windows® Clustering
  • Unterstützung zusätzlicher Kameras durch einfaches Hinzufügen weiterer Serverressourcen – keine Rekonfiguration oder Änderungen des Lizenzschemas erforderlich

Datenschutz und Informationssicherheit

Senstar Symphony wurde von Beginn an im Hinblick auf Datenschutz und Sicherheit entwickelt. Granulare Benutzerrechte sowie intelligente Personen- und Fahrzeugmaskierungen unterstützen Betreiber von Senstar Symphony bei der Einhaltung der Datenschutzbestimmungen. Die gesamte Client-Server-Kommunikation ist mit den branchenweit besten Verfahren verschlüsselt.

Webbasierte Verwaltung

Die Verwaltung von Senstar Symphony erfolgt über eine browserbasierten Weboberfläche, so dass keine separate Windows®-Verwaltungsanwendung installiert und gepflegt werden muss. Auf diese Oberfläche kann weltweit über eine hochsichere SSL-Verschlüsselung zugegriffen werden. Wiederverwendbare Vorlagen und Regeln beschleunigen die Konfiguration großer Anwendungen.

Skalierbare Lösung

Die Senstar Symphony Common Operating Platform ist eine hochgradig skalierbare Lösung, die sich an steigende Sicherheitsanforderungen anpassen lässt, wenn ein Standort wächst. Siehe Video.

Zusätzliche Ressourcen