Safe Spaces

Maskenerkennung. Abstandskontrolle. Auslastungszählung. Händedesinfektion.

Türöffnung zu einem Park inmitten von COVID-19

Auch wenn die Welt inmitten von COVID-19 wieder zu öffnen beginnt, ist es derzeit immer noch unklar, wie unsere neue Normalität aussehen wird. Aber zumindest kurzfristig ist sicher, dass Gesichtsmasken und soziale Distanzierung Teil unseres neuen Alltags sein werden.

In der folgenden Vorschau sehen Sie unsere erste Ausgabe der intelligenten Videoanalyselösungen von Safe Spaces – einschließlich Maskenerkennung, Überwachung von Abstandsregeln, Auslastungsüberwachung und Überwachung von Sanitärstationen – mit denen Unternehmen die Anforderungen an die öffentlichen Gesundheit erfüllen und gleichzeitig Mitarbeiter, Kunden und die breite Öffentlichkeit sicher schützen können.

Eine kostenlose 60-Tage-Testversion der ersten Ausgabe von Senstar Safe Spaces wird in Kürze sowohl für bestehende als auch für neue Senstar Symphony VMS-Kunden verfügbar sein. Die Analysen bieten vorerst grundlegende Funktionen und erfordern ausreichende CPU-Kapazität, um auf vorhandenen Servern ausgeführt werden zu können. Weitere Produkte und Verbesserungen für das Lösungsportfolio, einschließlich einer offenen Plattform, werden im kommenden Monat verfügbar sein.